5 Make-up-Trends von Youtube-Beautystars abgesegnet

5 Make-up-Trends von Youtube-Beautystars abgesegnet

September 05, 2019

 Immer ganz vorn dabei an der Trendfront, immer die neuesten und interessantesten Produkte und im ständigen Dialog mit Brands, Fans und Drogerie-Ketten – Youtube-Beauty Blogger müsste man sein. Youtube-Star Hatice Schmidt ist eine der Make-up-Profis, denen Fans und Trendbegeisterte zu Hunderttausenden folgen. Grund genug also, die neuesten Trends einmal genauer unter die Lupe zu nehmen – alle natürlich Hatice-approved. 

 

Flushed cheeks

 

 

Wer mit dauergeröteten Wangen zu kämpfen hat, könnte sich über diesen Trend wundern: In ist nämlich gerade der, dessen Bäckchen rosarot gefärbt sind, so, als wäre er entweder in starke Verlegenheit geraten oder als käme er gerade direkt aus dem Gym.

Ja, rosige Wangen sind in diesem Herbst und in diesem Winter „ein Ding“. Für alle, die gerade einen Rosa Farb-Flashback bekommen – rosa Wangen waren in den Nullerjahren schon mal ziemlich angesagt und gehörten damals zu Paris und Nicky Hilton’s Grundausstattung. Jetzt ist der Trend wieder da und bringt so manchen Vorteil mit sich: Vor allem im Winter, wenn die Haut eher blass ist, zaubert uns dieser Trend Farbe ins Gesicht und damit einen frischen und gesunden Teint. Und das Beste? Rosa Wangen stehen jedem Hauttyp!
 
Wer sich an Rosa nicht ganz herantraut, kann den Trend auch etwas abwandeln und auf Apricot-Töne zurückgreifen. Dabei gibt es zwei Arten, das Rouge aufzutragen: Entweder wird das Rougepuder mit einem mittelgroßen Rougepinsel oder einem Fächerpinsel auf die Wangen bis hoch über die Wangenknochen aufgetragen. Am besten geht das, indem man sich dabei im Spiegel zulächelt – an der höchsten Stelle, dort, wo sich die Wangen mehr oder minder zu Kreisen formen, sitzt das farbige Puder später am besten.
 
Die zweite Möglichkeit ist, auf Creme-Rouge im Döschen zurückzugreifen: In den Spiegel lächeln und das Creme-Rouge mit den Fingern vorsichtig auf die oberste Stelle der Wangen tupfen. Anschließend leicht verwischen und so oft wiederholen, bis die Wangen eine gesunde, deutlich rosa Färbung zeigen.

 

Graphic eyeliner

 


Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Shade of Blue - @bobbibrown Lapis Eyeshadow is an amazing Colour. I wanted to do graphic yet soft and I think it came out exactly how I had hoped. 💎You may notice I have watermarked my image with my name as I'm noticing a lot of my images being reposted without my approval and without correct credits to the creator of the image. I'm so grateful to all of those who tag me when they know it's mine when I'm not being credited... When asking why they didn't credit I have been told in the past they found on Pinterest which in some cases could be a lie in some cases it's the truth. For those fierce kids sticking up for me THANK YOU! please do it politely as we never will know how they found the image. I'm beyond flattered that people wanna repost my work and honored that it inspires people as that's all I simply want to do with my account. Love to all and have a great week. Xox #kjhcloseup

Ein Beitrag geteilt von Katie Jane Hughes (@katiejanehughes) am

Zugegeben, so richtig neu ist der Trend nicht, kommt jetzt aber mit neuem Elan und im noch auffälligeren Gewand daher: Beim „Graphic eyeliner“-Trend wird mit einem filzstiftartigen Eyeliner nicht nur ein kräftiger Lidstrich gezogen, sondern das ganze Auge mit zusätzlichen Linien und Bögen aufgehübscht. Neu ist, dass dabei nicht nur verschiedene Linien übereinander laufen dürfen und sich z. B. im äußeren Augenwinkel kreuzen, sondern auch unterschiedliche Farben verwendet werden dürfen. Dieser Trend ist sicher nichts für ungeübte Hände und kann durchaus als Next-Level-Lidstrich-Ziehen verstanden werden. Alle, für die ein perfekter Lidstrich keine Herausforderung darstellt, sind hier richtig.
 
Eine Variante des edgy Looks gelingt so:
 
Zunächst das Augenlid mit einer Lidschatten-Base grundieren. Anschließend mit einem Eyeliner (für ein sauberes Ergebnis eignen sich hier am besten die, die an einen Filzstift erinnern) einen schwarzen Lidstrich nahe am Wimpernrand malen und bis in die äußerste Ecke des äußeren Augenwinkels ziehen. Im nächsten Schritt einen Bogen über das bewegliche Augenlid malen, ohne die Linie des zuvor gezogenen Lidstrichs zu berühren. Wer möchte, kann nun noch Farbe ins Spiel bringen: Mit einem farbigen Eyeliner einen weiteren Eyeliner, knapp über der schwarzen Linie, ziehen. Nicht verblenden.

 

Hot Pink

Hot Pink – tragen wir jetzt auf den Augen

Die angesagteste Lidschattenfarbe? Laut Youtube-Liebling und Beauty Expertin Hatice Schmidt eindeutig Hot Pink! Damit der Lidschatten auch lange hält, empfiehlt es sich, vorher eine Lidschatten-Base aufzutragen. Für einen soften, verblendeten Style den Lidschatten mit einem weichen Lidschattenpinsel in mehreren Schichten aufbauen, solange, bis das gewünschte Ergebnis erreicht ist. Für alle, die einen kräftigen, gut konturierten Look bevorzugen, den Lidschatten mit einem härteren Pinsel großzügig auftragen und anschließend nicht verblenden. Die Lippen bleiben bei diesem Look im Hintergrund und werden nur mit etwas Glanz oder einem nudefarbenen Lippenstift-Ton bedacht.

 

Lipgloss

Lipgloss – nach Jahren matter Lippenstifte wieder angesagt

Die Nullerjahre-Trends sind auch in der Beautywelt zurück: Waren die letzten Jahre vor allem von perfekt konturierten, matten Schnuten á la Kylie Jenner oder Beyoncé dominiert, kommen jetzt wieder nass glänzende Lippen zurück. Youtube-Beauty Star Hatice liebt Lipgloss das ganze Jahr über – viele von uns müssen sich an den Glanz-Look erst wieder gewöhnen.
 
Aber keine Sorge: Dick und klebrig sind heute nur noch die wenigsten Lipglosse, ein süßer Kaugummigeruch passé. Die heutigen Texturen sind oft leicht, Latte-Macchiato-resistent und geruchsneutral. Anders als trockene, matte Lippenstifttexturen schmeichelt Lipgloss jeder Lippenform und jeder Lippenfarbe. Die Lippen wirken im Nu voluminöser, praller und sichtbar verjüngt, Fältchen werden kaschiert und Lippenstiftfarbe kann sich nicht absetzen.


 

Farbe im inneren Augenwinkel


Seit Kylie Jenner’s beauty tutorial für VOGUE ist das Highlighten des inneren Augenwinkels wieder richtig angesagt. Und nicht nur mit irgendeinem weißen oder perlfarbenen Lidschatten-Ton – Kylie wäre schließlich nicht Kylie wenn sie dabei nicht auf Neongelb oder leuchtendes Orange setzen würde. Youtube-Star und Make-up-Profi Hatice kombiniert gleich zwei Trends auf einmal und platziert leuchtendes Neon-Pink im Innenwinkel ihrer Augen. Ein echter Hingucker auch für alle, die gerne etwas Farbe möchten, aber nicht übertreiben wollen.

 

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

💗morning

Ein Beitrag geteilt von Kylie ✨ (@kyliejenner) am



Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.


Vollständigen Artikel anzeigen

Make-up-Sünden – 7 Fehler, die wir alle schon einmal gemacht haben
Make-up-Sünden – 7 Fehler, die wir alle schon einmal gemacht haben

Juni 19, 2019

Die am häufigsten gemachten Make-up-Fehler und wie du diese vermeiden kannst.

Vollständigen Artikel anzeigen

Das sind die Sommer Beauty Trends 2019
Das sind die Sommer Beauty Trends 2019

Mai 22, 2019

Trend #5 kommt ziemlich überraschend....

Vollständigen Artikel anzeigen

Zum Nachstylen: Die besten Make Up Looks der MET-Gala
Zum Nachstylen: Die besten Make Up Looks der MET-Gala

Mai 07, 2019

Von Kim zu Lupita - wir sind begeistert.

Vollständigen Artikel anzeigen