Halloween Make up Tutorials: Schaurig-schön an Halloween

Halloween Make up Tutorials: Schaurig-schön an Halloween

Oktober 21, 2019

 

Halloween – endlich ist es wieder so weit. Die Nacht der außergewöhnlichen Kostüme, Gruselmasken und Schauer-Partys ist endlich da. Bei uns wird Halloween zwar noch nicht in dem Ausmaße gefeiert, wie in den Vereinigten Staaten, findet jedoch von Jahr zu Jahr noch mehr gruselwillige Anhänger, die einmal im Jahr riesigen Spaß daran haben, sich von ihrer schrecklichsten Seite zu zeigen. Spätestens jetzt stellt sich also nicht nur die Frage, in welchem Kostüm wir die gespenstische Nacht verbringen, sondern mit welchem Make-up wir begeistern möchten. Dir fehlt noch eine richtig coole Idee und du benötigst dringend Inspiration? Du hast bereits eine Idee für einen richtig coolen Halloween-Look, weißt aber nicht, wie du ihn schminkst? Scrolle durch unseren Beitrag und such dir den besten Look aus.

  

Vampir-Vamp

Vampirella, Edward oder Bella Swan: Die Pop-Kultur hat viele Vampire hervorgebracht, an denen wir uns an Halloween orientieren. Mindestausrüstung: ein bleicher Teint, dunkle Schatten unter den Augen und die obligatorischen Fangzähne.

Der vampy Vampirella-Look gelingt auch allen, die sich ansonsten nicht so häufig schminken! Färbe für den Basic Vampir-Look deinen Teint weiß und trage auch Farbe auf Ohren, Hals, Dekolleté und Hände auf. Umrande deine Augen mit schwarzem Kajal und verblende diesen anschließend mit schwarzem Lidschatten. Tusche deine Wimpern mehrmals schwarz. Anschließend die obligatorischen Fangzähne noch aufkleben oder überstülpen und etwas Kunstblut in die Mundwinkel setzen.

Die Anleitung für den fortgeschrittenen Profi-Look findest du in diesem Tutorial...

 

 

Hexen-Hype

Das Kostüm der Hexe gehört, wie auch der Vampir, zu den Evergreens der Halloween-Looks. Während Stars wie Kendall Jenner zur Sexy-Version des Kostümklassikers greifen, haben viele Lust auf mehr optische Magie und fragen sich: Halloween Make Up – wie schminken?

Eine Version stellt die Hexe dar mit grünem Gesicht dar. Die gute Nachricht? Das giftgrüne Halloween Make Up löst beim Anblick echten Grusel aus. Die schlechte Nachricht? Das ganze Gesicht mit Warzen-Detail und Feinheiten wie Spinnweben zu schminken, fordert nicht nur eine geübte Hand, sondern auch fortgeschrittene Make Up Skills. Wer sich nicht traut selbst Hand anzulegen, sollte sich für den zeitintensiven Look bei der besten Freundin, oder sogar beim Profi, Unterstützung holen. Einen Vorgeschmack liefert dir dieses Tutorial:

 

 

 

Edel-Morticia 

 

 

Wen Star-Visagist David Sallstrom hier in Grufti-Ikone Morticia Addams verwandelt hat? Niemand Geringeren als Supermodel Kate Moss! Neben einer üppigen Schicht gräulicher Foundation, die im ganzen Gesicht und auf dem Hals verteilt wird und einer gehörigen Menge schimmerndem Highlighter, benötigt es dazu rote Lippen, roten Eyeliner und rote Kontaktlinsen. Eine tiefschwarze, voluminöse Perücke dazu und fertig ist der Look der immer-glamourösen Hollywood-Untoten und Zweifach-Mutter Morticia. Das Tutorial zu einem ganz einfachen Morticia-Look gibt es hier:

 

 

 

 

 

Frida Kahlo

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

👩🏽‍🎨“There have been two great accidents in my life. One was the trolley, and the other was Diego. Diego was by far the worst.” -Frida Kahlo . Happy Birthday @fridakahlo! Your life and legacy lives on! #111 . @buxomcosmetics eyeshadows @nyxcosmetics lid lingerie & Epic Ink Liner @viseart Editorial Palette @myobcosmetics liquid lipstick in “About Last Night” @cloveandhallow liquid lipstick in Fiesta @rouge.and.rogue lashes . #fridakahlo #fridakahloinspired #guariz #faceawards #nyxcosmetics #mexicanpride #mexicanhistory #newmexicangirl #makeuptransformation #summerstyle #summerglam #dressup #iconmakeup #nyxprofessionalmakeup #flowercrown #yarnbraids #artist #facepainter #makeupartistworldwide #makeupartistry

Ein Beitrag geteilt von Jessica A.M. Kalil (@gorejessfx) am

Morbide Zombie-Styles sind nicht dein Geschmack? Wie wäre es dann mit einem fröhlich-blumigen Look à la Frida Kahlo?

Eyecatchy Mittelpunkt und Fridas Signature-Merkmal sind natürlich ihre zu einer Monobraue zusammengewachsenen Augenbrauen. Da für viele ein einfaches Wachsenlassen nicht in Frage kommt, ist hier Fingerspitzengefühl und eine ruhige Hand gefragt: Was nicht da ist muss vorsichtig hingezeichnet werden und das Ergebnis sollte so natürlich wie möglich ausfallen. Für den Frida Kahlo-Look benötigt es zudem viel Apricot-farbenes Blush, der von den unteren Wangen bis zum höchsten Punkt der Wangenknochen flächig aufgetragen wird. Am gelingt dies mit einem mittelgroßen runden Pinsel. Ein matter Lippenstift in derselben Farbe und schwarze Wimperntusche komplementieren den Look.

Beyoncé gab dem klassischen Frida Kahlo-Style 2014 ihren ganz eigenen Touch: Ohne Monobraue, dafür jedoch mit pflaumenfarbenem Lippenstift  blieb sie ihrem Diven-Look treu und katapultierte die Jahrhundert-Künstlerin mal eben ins Instagram-Zeitalter. Das Ergebnis? Tonnen von Likes und einer der besten Halloween-Celeb-Momente der Dekade.

 

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Beyoncé as Frida Kahlo 🌹 #Halloween

Ein Beitrag geteilt von Beyoncé Fanpage (@rumiyonce) am

Zombie-Zauber

 

Einfach aber wirkungsvoll ist sicherlich dieses Halloween-Make-up, für das du nicht mehr als Foundation und Puder, blutrotes Lipgloss, roten Lippenstift, Mascara und Fake Lashes benötigst. Grundiere zunächst dein Gesicht mit einer Foundation in deinem Hautton und verleihe deinem Teint anschließend mit einem Schimmer-Puder ein glänzendes Finish. Bürste im nächsten Schritt deine Augenbrauen mit einer Lash Foundation (diese weiße Mascara, die du für Extravolumen noch vor dem Auftrag mit der farbigen Mascara verwendest). Falls du diese nicht zur Hand hast, kannst du mit den Fingern einen Concealer in deine Augenbrauen einklopfen und anschließend mit einer fablosen Mascara oder, im Notfall, mit einem Kamm, auf den du vorher ein wenig Haarspray gibst, fixieren. Trage anschließend rotes Lipgloss in Form von blutigen Tränen auf. Tusche deine Wimpern danach mehrmals mit schwarzer Mascara und fixiere vorsichtig die falschen Wimpern.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.